Zurück zur Startseite
Nicole Glücklich organisiert mit ihrer Plattform Cleanups im Saarland und engagiert sich für Müllreduzierung.

Nicole Glücklich räumt das Saarland auf

Nicole Glücklich organisiert mit ihrer Plattform Cleanups im Saarland und engagiert sich für Müllreduzierung.

Jetzt abstimmen!

Aufklärung über Müll für die Umwelt

Als Nicole Glücklich das Müllproblem im Saarland sah, wusste sie was zu tun war. Sie baute ein Netzwerk auf, um Menschen zum Müllsammeln zu motivieren. Inzwischen haben sich über 20 lokale Initiativen gebildet, die in diesem Jahr rund 150.000 Liter Müll im Saarland sammelten.

Nach einem VHS-Vortrag über Müll in der Natur begann Nicole ehrenamtlich Müll in ihrer Gemeinde zu sammeln. Sie fing an sich kritisch mit den Themen Plastik, Wasserverschmutzung z.B. durch Zigarettenstummel und Auswirkungen durch Müll in der Umwelt auseinanderzusetzen. Dadurch entstand die Plattform Cleanup Saarland, der sich inzwischen mehr als 20 Cleanup-Gruppen im ganzen Saarland angeschlossen haben, ihre Heimat etwas sauberer und gleichzeitig auf die Problematik der To-Go- und Wegwerfgesellschaft aufmerksam machen.

Durch ihre Plattform führt Nicole interessierte Menschen zusammen, sammelt Tipps und vertieft den Nachhaltigkeitsgedanken, sodass auch Themen wie Lebensmittelrettung und Upcycling behandelt werden.

Nicole bezeichnet die Cleanups als befriedigende Tätigkeit, da ein klares Ziel und eine zeitliche Begrenzung definiert sind und man direk im Anschluss ein Ergebnis sehen kann: Ein zugemüllter Ort ist danach sauber. Nicole möchte der Umwelt Gutes tun. Sie möchte mit ihrer Tätigkeit ein Umdenken bei ihren Mitmenschen, aber auch in der Politik auslösen, das diese sich wie sie kritisch mit dem Thema auseinandersetzen.

Gemeinsam mit ihrer Familie führt sie fast jedes Wochenende an verschiedenen Orten Cleanups durch. Nebenbei betreut Nicole die Homepage von Cleanup Saarland, hält Vorträge an der Volkshochschule und zu der Gründung neuer Cleanup-Initiativen und führt Müllwanderungen durch. Mit ihrem Kollegen Arno Meyer koordiniert sie die Zusammenarbeit mit dem saarländischen Umweltministerium. Aktuell organisiert sie neben großen Cleanup-Aktionen eine Wanderausstellung mit Fundstücken aus den Cleanups, die bis ins Jahr 1900 zurückdatierbar sind.

Nicole wurde von ihrem Team für den Volunteer Award in der Kategorie „Volunteer for Future“ nominiert. Denkst Du, dass Sie den Award verdient hat? Dann stimme ab!

Jetzt abstimmen!

Weitere Finalist:innen der Volunteer Awards 2021