Zurück zur Startseite
Auf dem Bild sieht man Lionel Njoya.

Lionel Njoya ist Juror!

Lionel Njoya ist ein Human Rights Defender und Politikstudent, der sich bemüht, soziale Missstände in der Gesellschaft zu beseitigen. Der 22-jährige ist ein großer Befürworter von sozialem Engagement.

Lionel Njoya engagiert sich für mehr Diversität und gegen soziale Ungerechtigkeit

Lionel Njoya setzt sich der Diversity-Botschafter in diversen Ämtern für mehr Respekt, Solidarität und Wertschätzung untereinander ein. Er steht mit seiner Expertise aus der Inklusions- und Menschenrechtsarbeit Unternehmen, Schulen und Institutionen als Berater sowie Referent zur Verfügung. So ist er auch beispielsweise in einem Expertenbeirat für Extremismusprävention tätig.

Lionel Njoya ist Co-Founder der Non-Profit-Organisation „Ghaame Nji e.V.“, die Entwicklungsprojekte in Kamerun fördert und umsetzt. Er beschreibt sich als hilfsbereit, energisch und sozial und zielt darauf ab nach dem Studium gesellschaftliche Verantwortungen für anspruchsvolle Herausforderungen aus der Politik, Wirtschaft und Soziokultur zu übernehmen.

Als studentischer Beauftragter für Diversität und Gleichstellung fördert er mehr Aufklärung und Inklusion in seiner Passauer Universität. Durch sein Auslandsstudium an der französischen Elitehochschule Sciences Po konnte er vertieftes Wissen in Bezug auf Migration, Kolonialismus, Rassismus und Internationale Politik erwerben, das er in seinen Tätigkeiten einflechtet.

Wir freuen uns, dass Lionel Teil der Jury für die Volunteer Awards 2022 ist!