Zurück zur Startseite
Auf dem Bild sieht man Beata Rozwadowska und Lea Bergmann von BeginnerLuft.

Beata Rozwadowska und Lea Bergmann sind Jurorinnen!

Als Gründerinnen von BeginnerLuft setzen sich Beata Rozwadowska und Lea Bergmann für geflüchtete Menschen ein. Sie unterstützen sie auf ihrem Weg zur Ausbildung und in den deutschen Arbeitsmarkt.

Beata Rozwadowska und Lea Bergmann für integrative Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Beata Rozwadowska und Lea Bergmann haben im Sommer 2019 das gemeinnützige Unternehmen BeginnerLuft gegründet. Mit BeginnerLuft unterstützen Sie Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund bei ihrem Einstieg in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Vor der Gründung von BeginnerLuft haben Lea und Beata bereits mehrjährige Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit gesammelt und sich während dieser Zeit auf die Vernetzung von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund mit Berliner Unternehmen spezialisiert.

Die gesammelten Erfahrungen aus dem Aufbau eines Career-Centers in einer Berliner Notunterkunft, die Entwicklung eines Mentoring-Programms für geflüchtete Jugendliche sowie die universitäre Arbeit in der Flüchtlingskoordination und der Aufbau eines engen Netzwerkes mit Berliner Unternehmen, sind nun auch wesentliche Bestandteile von BeginnerLuft.

Als Unternehmerinnen im sozialen Bereich wollen Beata und Lea zukünftig Integration effizient und unabhängig gestalten und Menschen dabei helfen, sich in Deutschland beruflich zu verwirklichen. Gerade bei BeginnerLuft spielt Ehrenamt eine wichtige Rolle, viele Projekte wären ohne ehrenamtliche Unterstützer:innen nicht umzusetzen.

Wir freuen uns, dass Beata und Lea Teil der Jury für die Volunteer Awards 2022 sind!